Kann man Mineralwasser selber herstellen?

Mineralwasser herstellen

Mineralwasser hat nach der Mineral- und Tafelwasserverordnung

• seinen Ursprung in unterirdischen, vor Verunreinigungen geschützten Wasservorkommen und wird aus einer oder mehreren natürlichen oder künstlich erschlossenen Quellen gewonnen

• ist von ursprünglicher Reinheit und gekennzeichnet durch seinen Gehalt an Mineralien, Spurenelementen oder sonstigen Bestandteilen

Sofern man also keine entsprechend Quelle im Garten hat oder man nicht in einem Kurort mit einer öffentlichen Mineralwasser-Quelle wohnt, ist dies nicht möglich. Man beachte auch, dass es für die Mineralien keine Mindestmenge gibt, die Voraussetzung wäre für die Angabe „Mineralwasser“.

Man kann dagegen mit Leitungswasser und MineraLiquid® ein sehr gutes mineralisiertes Wasser herstellen – und dieses enthält dann entsprechende Mineralien.

Zusätzlicher Effekt der Nutzung von Leitungswasser und MineraLiquid® ist die Verringerung des Müllberges an leeren Flaschen von mehr als 99% – egal ob dies Einweg- oder Mehrweg-Flaschen sind. Auch Mehrweg-Glasflaschen haben gegenüber MineraLiquid® eine katastrophale Ökobilanz!